Dec 082016
 

8.12.2016. Weltweit ist jeder zweite verkaufte Audi TT ein quattro. Nun gibt es auch den erfolgreichen Zweiliter-Diesel, der seit Einführung der dritten TT-Generation mit Frontantrieb im Programm steht, in der Allradversion.

Die Kraftübertragung übernimmt das Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic. Mit dieser Kombination bieten Coupé und Roadster agile Fahrleistungen bei gleichzeitig niedrigem Verbrauch.… Weiterlesen..

Dec 072016
 

7.12.2016. Fahren ohne der Witterung angepasste Bereifung kann teuer werden: Wer bei winterlichen Bedingungen mit Sommerreifen oder Ganzjahresreifen ohne M+S-Kennzeichnung ertappt wird, kann mit einem Bußgeld von mindestens 60 Euro und einem Punkt im Flensburger Fahreignungsregister (FAER) belegt werden.

Darüber hinaus kann die Polizei die Weiterfahrt verbieten, solange keine geeigneten Reifen montiert sind und das Abschleppen des nicht verkehrssicheren Wagens anordnen.… Weiterlesen..

Dec 072016
 

7.12.2016. Wer vorher weiß, wann eine Ampel auf Rot oder Grün schaltet, fährt entspannter und effizienter. Audi vernetzt als erste Marke das Auto mit der Stadt – ein wichtiger Schritt hin zum autonomen Fahren. Weitere US-Städte folgen, der Einsatz in Europa ist geplant.… Weiterlesen..

Dec 072016
 

7.12.2016. Der neue Wandkalender von Audi Tradition für das Jahr 2017 steht unter dem Titel „Berlin Calling“. Der renommierte Automobil-Fotograf Stefan Warter setzte zwölf Old- und Youngtimer der Marken Audi und NSU in der deutschen Hauptstadt in Szene. Erhältlich ist der Audi Tradition Kalender 2017 ab sofort zum Preis von 29,90 Euro.… Weiterlesen..

Dec 062016
 

6.12.2016. Arbeitnehmervertretung und Unternehmen haben einen guten Kompromiss für die weitere Fahrweise in den Neckarsulmer Produktionslinien erarbeitet. Der Betriebsrat forderte über den Neuanlauf von Audi A8, A7 und A6 hinaus einen gemeinsamen Plan zur langfristigen Sicherung des Standortes.

Rolf Klotz, Betriebsratsvorsitzender am Audi-Standort Neckarsulm, stellte in seinem Bericht die Forderungen des Betriebsrates vor: „Die Hauptpunkte unseres Maßnahmenplans sind die Klärung der Standortstrukturen und -kompetenzen, der Ausbau der indirekten Bereiche, eine Perspektive für den Entwicklungsstandort Neckarsulm, ein Q-Modell für die Neckarsulmer Produktion und die schnellstmögliche Einrüstung der Elektrifizierung hier am Standort.“ Klotz begrüßte die Verlängerung der Beschäftigungsgarantie für die deutschen Standorte um zwei weitere Jahre bis 2020.… Weiterlesen..

Dec 062016
 

6.12.2016 München. BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team-Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements sowie den individuellen Anforderungen in den einzelnen Rennserien Rechnung.

Weiterhin werden die vier BMW Teams RMG, RBM, MTEK und Schnitzer zum Einsatz kommen, zum Teil allerdings mit neuen Aufgabengebieten.… Weiterlesen..